Kreisrangliste 2019

LG und KK Auflage ab Seniorenklasse und Damenalters LP,
LG –Freihand, LG und KK Auflage

Nachdem an 7 Terminen im Jahr 2019 in Bad Bramstedt die Kreisrangliste ausgeschossen ist, wurden dann zum Abschluss
wieder die Sieger 2019 in Bad Bramstedt verkündet.

44 Schützen/innen waren am 17.10 erschienen um den letzten Termin wahrzunehmen und bei einem gemütlichen
Zusammensein den Abschluss zu feiern. Das wird traditionell mit einem Büfett und Preisen zur Siegerehrung gefeiert.
Die Leitung des Ranglisten-Schießen lag wie immer in der bewährten Händen der Kreissportleiterin Marion Rack. Für das
Büfett brachten die Schützen/innen jeder etwas mit. So gab es dann Salate, Pizza, Schnittchen, Käseplatten, Brot,
Obstsalat und leckere Torten.

 

 

Vor der Siegerehrung und dem Büfett musste jedoch erst einmal geschossen werden. Jeder Schütze hatte 30 Schuss
auf dem LG-Stand, und/oder 30 Schuss auf dem KK-Stand. Von den Ergebnissen aus den 7 Wettbewerbstagen werden
nur die besten sechs für das Gesamtergebis gewertet. Nach dem Schießen, durfte jeder der Schützen/innen 3 Darts auf
eine elektronische Scheibe werfen. Auch dabei gab es etwas zu gewinnen. Nachdem alle Schützen/innen ihre Ergebnisse
abgegeben hatten, wurde das Büfett eröffnet. Zu dem Essen hatte Marion noch viel Kaffee spendiert.

Nachdem alle sich gestärkt hatten begann Marion mit der Siegerehrung. Jeder 1., 2. und 3. Platz einer Altersklasse wurde
mit einem Preis belohnt. Der Sieger erhielt ein Stück geräucherten Schinken, der 2. Sieger erhielt in Stück Käse und
der 3. Sieger erhielt eine Mettwurst. (Kreisrangliste anbei)

Platlz 1 bei den männlichen Dartern ereichte Jens Clausen und bei den Damen erreichte Christa Meyer den 1. Platz.
Jeder von den beiden erhielt 1 Stck. Kassler Lachsbraten.

Die Schützen/innen bedankten sich bei Marion Rack für die Durchführung des Ranglisten-Schießen mit einem kleinen
Präsentkorb und auch ein kleines Sparschwein wurde ihr überreicht. Auch die Bad Bramstedterin Gisela (hinterm Tresen)
erhielt ein kleines Präsent von Marion überreicht.

Ergebnisse

Kreispressesprecherin

Ruth Koch

 

Text und Bilder Ruth Koch